Lasst uns aber wahrhaftig sein in der Liebe und wachsen in allen Stücken zu dem hin, der das Haupt ist, Christus. Eph. 4, 15

 

Wachsen und Fruchtbringen ist ein Kennzeichen des christlichen Glaubens.
(Die Bibel, Johannesevangelium 15. Kapitel).

Unsere Aufgabe ist es, in Verbindung mit Jesus zu bleiben. Er hat die Lizenz zum Leben und zum Leben schenken. Ein Leben, das aufblüht und Frucht bringt!

Wir können Wachstum nicht „machen“, jedoch verhindern. Wie eine Pflanze bestimmte äußere Bedingungen zum Wachstum braucht, genau so brauchen wir auch geeignete „Wachstumsbedingungen“ zum Wachsen und Fruchtbringen.

 

In meinen Predigten spreche ich davon, wie ein Leben mit Jesus bzw. der Glauben an Gott praktisch aussehen kann und welche Auswirkungen der Glaube hat.

Über die folgenden Predigtthemen habe ich bereits in verschiedenen Gemeinden und Gottesdiensten gesprochen.

Predigtthemen

  • Gebet mit Nebenwirkungen (2. Mose 17)
  • Hören wie Samuel (1. Samuel 3)
  • Oscar-Glaube kontra Abraham-Glaube (2. Könige 3)
  • Gottes verwandelnde Kraft erleben (2. Könige 4)
  • Glaube am Montag (Daniel 1-3)
  • Gottes Gedanken sind nicht unsere Gedanken (Jesaja 55,8)
  • Tipps für einen pfleglichen Umgang (Apg. 2, 44-47a)
  • Vom Boothocker zum Wasserläufer (Matthäus 14)
  • Wes des Herz voll ist (Lukas 6, 45)
  • Glaube, der erwachsen wird (Johannes 15)
  • Die zweite Chance (Johannes 21)
  • Wunschlos glücklich!? (Philipper 4)
  • Dankbarkeit für Fortgeschrittene (Philipper 4, 11)
  • Unterwegs mit leichtem Gepäck (Hebräer 12)

Weitere Themen sind in Absprache mit Christine Hofmann möglich.

 

Referenzen von G. Guthmann, J. Lehnert und M. Kokott